Home
  Themenfelder
  Lehre
  Diplom-/Bachelorarbeiten
  Veröffentlichungen
  Werdegang
  Kontakt


Mobile Informationssysteme

Unter dem Schlagwort „mobile Informationssysteme“ werden im Rahmen der Vorlesung IT-Anwendungen betrachtet, deren Benutzung nicht an einen Ort gebunden sind (z.B. Anwendungen für Mitarbeiter im Außendienst). Einführend werden dazu typische Szenarien insbesondere aus der betrieblichen und industriellen Anwendung untersucht. Um die technischen Möglichkeiten zu beleuchten, werden mögliche Endgeräte (Handy, PDA, …) zum Betrieb mobiler Informationssysteme und deren Spezifika (Betriebssysteme, Interaktionsmodi etc.) eingehend vorgestellt. Im Folgenden werden typische Netzwerktechnologien (WLAN, Bluetooth, UMTS, GPRS …) eingeführt und gegeneinander abgegrenzt. Darauf aufbauend können unterschiedliche Architekturen für den Betrieb von mobilen Informationssystemen erarbeitet und bewertet werden. Die so gewonnenen theoretischen Kenntnisse werden am Beispiel des Microsoft .NET Frameworks und damit verbundener Programmierparadigmen visualisiert. Die zunehmende und auch notwendige Miniaturisierung von mobilen Endgeräten sowie Besonderheiten in Nutzungsszenarien machen eine gesonderte Betrachtung von Gestaltungs- bzw. Ergonomiefragestellungen erforderlich. Abschließend wird ein Ausblick in die Zukunft des „Mobile Computing“ unternommen.

  • Was sind mobile Informationssysteme? Typische Anwendungsszenarien
  • Endgeräte zum Betrieb mobiler Informationssysteme
  • Netzwerke für den Betrieb mobiler Informationssysteme
  • Softwarearchitekturen für mobile Informationssysteme
    • Architekturen zur Datenhaltung (online, offline)
    • Fat-Client vs. Thin-Client
    • Serviceorientierte Architekturen (SOA)
  • Entwicklung mobiler Informationssysteme am Beispiel von Microsoft .NET
  • Gestaltungskriterien für mobile Informationssysteme
  • Personalisierung mobiler Anwendungen
  • Ausblick
    • Ubiquitäre Informationssysteme
    • Kontextsensitive und adaptive Anwendungen

Literature:

Yao/Durant: .NET Compact Framework Programming with C#. Addison Wesley

Salmre: Writing Mobile Code. Addison-Wesley, 2005

Hansmann et. al: Pervasive Computing. Spinger-Verlag, 2003

Benz, Ritz, Stender: "Marktstudie mobile CRM-Systeme"; Fraunhofer IRB Verlag; 2003

 


zum Seitenanfang  

WICHTIG:

Rufen Sie unbedingt Ihre FH Dialup mail account ab, da ich Ihnen darüber Nachrichten zur Praktikumsanmeldung habe zukommen lassen!

Anmeldung:

Die Teilnehmerzahl für die Lehrveranstaltung ist auf 60 Studierende begrenzt. Bei Interesse melden Sie sich bitte per CAMPUS an!

Schnellnavigation:

Material zur Vorlesung

Beispiele für Mobile Endgeräte:

 
Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz ©2004-2009 | Impressum